Quelle Bezirksfeuerwehrkommando Mistelbach ( Text und Fotos )

Von 22.-23.04.2022 fand in Ladendorf die Einsatzmaschinistenausbildung des BFKDO Mistelbach in Ladendorf statt. Bei dieser Ausbildung werden Feuerwehrmitglieder auf die Aufgaben als Maschinist im Einsatz vorbereitet. Dabei wurden vor allem Themen wie das Ansaugen von Löschwasser mittels Tragkraftspritze oder Einbaupumpe von Einsatzfahrzeugen, das Arbeiten mit Seilwinden sowie die Löschwasserförderung über längere Distanzen behandelt.

Zum Abschluss des Modules mussten die 33 Modulteilnehmer in einer schriftlichen Wissensüberprüfung das Erlernte unter Beweis stellen. Diese wurde von allen gemeistert und die „weiße Fahne“ konnte gehisst werden.

BFKDT OBR Markus Schuster gratulierte den Teilnehmern zu den erbrachten Leistungen und bedankte sich für die Bereitschaft, sich in der  Freizeit fortzubilden und Feuerwehrausbildungen zu besuchen. Weiters bedankte sich OBR Schuster ganz besonders bei EBI Alfred Völker, welcher diese Einsatzmaschinistenausbildung zum letzten Mal als  Ausbildner begleitet, da dieser in wenigen Wochen die „Feuerwehrpension“ antritt.

„Fredi war immer ein Ausbildner auf dem man sich zu 100 Prozent verlassen konnte. Auch bei kurzfristigen Ausfällen von anderen Ausbildnern konnte man immer auf seinen Einsatz zählen!“
OBR Markus Schuster über die Tätigkeit von EBI Alfred Völker als Ausbildner

Das BFKDO Mistelbach möchte ich auch auf diesem Wege bei Alfred „Fredi“ Völker für dessen jahrelangen unermüdlichen Einsatz bedanken!